Flusskraftwerk, Alpengasthof

Titelbild Flusskraftwerk Gasthof Loas in Pillberg
Projekttitel
Flusskraftwerk, Alpengasthof
Kategorie
Strom und (erneuerbare) Energien erzeugen und speichern
Kunde
Gasthof Loas
Jahr
2019

Unser Kunde “Gasthof Loas” in Pillberg kam mit einem ganz besonderen Anliegen zu uns. Denn für diesen Gasthof, durch dessen Grundstück ein Fluss hindurchfließt, sollten wir ein altes Flusskraftwerk wieder in Betrieb nehmen, warten und instandsetzen. Gesagt, getan! 

Die Baustelle konnte man nur zu Fuß erreichen, weshalb wir nicht nur unsere Elektrotechnik-Fähigkeiten, sondern auch unsere Sportlichkeit unter Beweis stellen mussten und jedes Mal eine zwanzigminütige Wanderung unternommen haben, um zum Flusskraftwerk zu gelangen. Das unterstreicht nur die Besonderheit dieses Auftrages. Es war für uns etwas Neues und ganz Besonderes, eine alte Anlage wieder zum Laufen zu bringen und zeigt nur einmal mehr, dass auch Gerätschaft aus den früheren Generationen noch top funktionieren können. Der Originalgenerator wurde wieder eingesetzt und die bestehende Technik reaktiviert. 

Da der Alpengasthof keinerlei Anbindung an das öffentliche Stromnetz hat, sorgt das Flusskraftwerk für funktionierende Elektrik im ganzen Haus. 

Wir freuen uns, dass wir dem Alpengasthof Loas helfen konnten durch das reaktivierte Flusskraftwerk ihre Autarkie weiterhin bewahren zu können. 

Leistungen / Technologien
  • Wiederkehrende Prüfung für Einreichung bei Behörde
  • Instandsetzung
  • Dokumentation
Galerie

Sie möchten uns kontaktieren?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Nutzen Sie dafür genre unser Kontaktformular.
Wir freuen uns auch darauf mit Ihnen zu arbeiten.

Mehr erfahren